Hitzacker.Trainerwechsel bei den Fußballern der TSV Hitzacker: Ulf Schmidt (Foto) übernimmt beim Erst-Kreisklässler vom Duo Uwe und Maik Reichel ab sofort das Traineramt, teilt TSV-Spartenleiter Holger Rusdorf mit. Vater Uwe und Sohn Maik Reichel wollten am Saisonende laut Rusdorf aus beruflichen und privaten Gründen ohnehin ihre Trainerämter abgeben. Gemeinsam mit Rusdorf und dem Verein suchten sie bereits nach einer Lösung, fanden sie in Schmidt und traten daher zurück. Schmidt hatte zuletzt ein halbes Jahr pausiert, nachdem er im Sommer nach sechs Jahren als Coach des Bezirksligisten SC Lüchow zurückgetreten war. Schmidt ist zum bereits zweiten Mal Trainer der TSV, nachdem er in den Jahren 2007 bis 2011 beim damaligen Kreisligisten schon verantwortlich war. „Der Trainerwechsel ist reibungslos und zur Zufriedenheit aller über die Bühne gegangen“, erklärt Rusdorf. Das unterstreicht die Tatsache, dass Uwe Reichel bis zum Sommer Schmidt als Co- Trainer unterstützt und Maik Reichel der TSV als Spieler erhalten bleibt. Zudem vermeldet Rusdorf neben Jannick Schmidt (EJZ berichtete) einen weiteren Zugang: Pascal Klafak wechselt vom SV Karwitz zur TSV.

4. Hallenzauber 2019Auch in diesem Jahr findet am Sonntag, den 20.01.2019 in der großen Sporthalle, Bauernstraße in Hitzacker wieder unser alljährliches Hallenzauber-Fußballturnier für Herrenmannschaften statt. Beginn ist um 11 Uhr und gespielt wird in zwei 5er Gruppen, wo ein gemischtes Feld an Lüchow-Dannenberger Teams und ein Team aus Mecklenburg-Vorpommern um den Einzug in die Finalspiele kämpfen. 

Weiterlesen

Barsinghausen/Hitzacker. Eines von 64: Bei der Auslosung der Teilnehmer für die Premiere des 1. NFV-eSoccer-Cups am 12. Januar 2019 im Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen hat aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg nur die TSV Hitzacker einen der begehrten 64 Startplätze erhalten.

187 Vereine aus ganz Niedersachsen hatten sich für die Erstauflage des Wettbewerbs beworben – laut der Ausschreibung musste deshalb das Losverfahren entscheiden. Die 64 Startplätze für das Fußball-Turnier bei dem das Spiel FIFA 2019 auf der Playstation 4-Konsole gezockt wird – ist ein Trend, der immer mehr an Popularität gewinnt – wurden dabei aus vier Lostöpfen gezogen, die den NFV-Bezirken Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Weser-Ems zugeteilt waren. Aufgrund der mit Abstand größten Zahl an Meldungen erhielt der Bezirk Hannover mit 19 Tickets das größte Kontingent, die anderen drei Bezirke können jeweils 15 eSoccer-Teams entsenden.

Weiterlesen

+++Es sind noch 6 Tickets zu bekommen+++   

Liebe Fußballkids und Vereinsmitglieder der TSV Hitzacker, auch in der laufenden Fußball-Bundesliga-Saison 2018/19 möchte unser Partnerverein uns Partnerverein VfL Wolfsburgwieder mit bis zu 80 Freikarten für sein Heimspiel der Wölfe in die VOLKSWAGEN ARENA einladen! Das Spiel des VfL Wolfsburg gegen Bayer 04 Leverkusen findet am 26.01.2018 um 15.30 Uhr statt. 

VfL Wolfsburg

   vs.   

WICHTIG!!!  In der Volkswagen Arena erfolgt der Kauf von Speisen und Getränken bargeldlos! Nutz die Geldkarten-Funktion Eurer Girocard (EC-Karte) zum Bezahlen und ladet oder entladet diese am Geldautomaten Eurer Banken! Alternativ könnt Ihr in der Volkswagen Arena die VfL KARTE als Bezahlkarte gegen ein Pfand von 10,00 € erwerben.

Weiterlesen

In der Nordstaffel der 1. Fußball-Kreisklasse haben die TSV Hitzacker und der VfL Breese/Langendorf II gepunktet. Während die TSV nach dem 3:3 gegen den Tabellendritten Dahlenburger SK Wertungsvierter bleibt, konnte der VfL seinen Abwärtstrend nach zwei Niederlagen bei 1:8 Toren stoppen und gewann beim hoch gehandelten FC Heidetal mit 2:0.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Partnerverein VfL Wolfsburg

Copyright © TSV Hitzacker von 1863 e.V. - Fußballabteilung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen