mischakern.tsv-hitzacker-fussball.de

Spielberichte 1. Herren

TSV HITZACKER LIEFERT FUßBALLKRIMI MIT HAPPY END

DIE TSV HITZACKER DREHT EIN 0:2 IN DER 2. FUSSBALL-KREISKLASSE BINNEN SIEBEN MINUTEN UND VERDIENT SICH SO IN DER MEISTERRUNDE NOCH EINE PASSABLE AUSGANGSPOSITION IM AUFSTIEGSKAMPF

Hitzacker. In einer nervenzehrenden und dramatischen Schlussphase hat die TSV Hitzacker am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde der 2. Fußball-Kreisklasse die Partie gegen den bis dahin die Tabelle anführenden SV Natendorf nach zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand noch mit 4:2 für sich entschieden. Ein aus TSV-Sicht enorm wichtiger Sieg, denn diese drei Punkte verbessern die Ausgangslage der Elbestädter in der Aufstiegsrunde, in der sie nicht chancenlos in puncto Aufstieg in die 1. Kreisklasse sind. In der Abstiegsrunde finden sich dagegen der VfL Breese/Langendorf III und der SV Karwitz wieder (siehe Info-Box). Beide Mannschaften sind in der kompletten Quali-Phase sieglos geblieben, haben ihre Gruppen als Schlusslicht beendet und drohen, in die 3. Kreisklasse abzusteigen. Am abschließenden Spieltag unterlag der VfL III beim SV Veerßen 1:2, in der Parallelstaffel verlor der SV Karwitz gegen den SV Ostedt 2:3.

Weiterlesen

ENTTÄUSCHTER TSV-TRAINER SCHMIDT

2. Kreisklasse: TSV Hitzacker kassiert eine unerwartete 2:4-Niederlage in Veerßen – VfL Breese/Langendorf III ist beim MTV Gerdau chancenlos – 0:7

Das war ein Dämpfer für den Aufstiegskandidaten: Die TSV Hitzacker hat am zweiten Spieltag in der Süd-Staffel II der 2. Fußball-Kreisklasse mit 2:4 beim SV Veerßen verloren. Ebenfalls leer ausgegangen ist am Sonntag in dieser Staffel der VfL Breese/Langendorf III, der beim MTV Gerdau chancenlos war. In der Süd-Staffel I musste der SV Karwitz beim 1:2 beim TSV Groß Hesebeck/Röbbel die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel hinnehmen.

Weiterlesen

„RUHIG GEBLIEBEN“ UND DANN GETROFFEN

In der 2. Kreisklasse der Fußballer feiert die TSV Hitzacker einen verdienten Auftaktsieg 

Breese/Marsch. Die Fußballer der TSV Hitzacker sind mit einem 4:1-Sieg gegen den MTV Gerdau in die neue Spielzeit in der 2. Kreisklasse gestartet und haben die erste Hürde in Richtung anvisierter Aufstieg genommen. Nichts zu holen gab es dagegen für die anderen beiden hiesigen Mannschaften in dieser Spielklasse gegen Teams, die ebenfalls jeweils hohe Erwartungen haben. Der VfL Breese/Langendorf III, der in derselben Staffel wie die TSV Hitzacker aufläuft, hielt gegen den TSV Wrestedt/Stederdorf lange gut mit, verlor am Ende aber noch hoch mit 2:5. Der SV Karwitz, einzige Lüchow-Dannenberger Elf in der Parallel-Staffel, unterlag dem vermeintlichen Top-Team VfL Böddenstedt mit 0:6.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.