TSV HITZACKER BEIM 1. NFV - E-SOCCER-CUP IN BARSINGHAUSEN DABEI

Barsinghausen/Hitzacker. Eines von 64: Bei der Auslosung der Teilnehmer für die Premiere des 1. NFV-eSoccer-Cups am 12. Januar 2019 im Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen hat aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg nur die TSV Hitzacker einen der begehrten 64 Startplätze erhalten.

187 Vereine aus ganz Niedersachsen hatten sich für die Erstauflage des Wettbewerbs beworben – laut der Ausschreibung musste deshalb das Losverfahren entscheiden. Die 64 Startplätze für das Fußball-Turnier bei dem das Spiel FIFA 2019 auf der Playstation 4-Konsole gezockt wird – ist ein Trend, der immer mehr an Popularität gewinnt – wurden dabei aus vier Lostöpfen gezogen, die den NFV-Bezirken Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Weser-Ems zugeteilt waren. Aufgrund der mit Abstand größten Zahl an Meldungen erhielt der Bezirk Hannover mit 19 Tickets das größte Kontingent, die anderen drei Bezirke können jeweils 15 eSoccer-Teams entsenden.

 

     
Alexander Frohnauer   Elijah Schön

Für das hiesiges Team der TSV Hitzacker gehen unsere beiden Vereinsfussballer und Schiedsrichter Elijah Schön als Teamkapitän und Alexander Frohnauer an den Start. Beide verrieten „Wir sind schon ganz schön aufgeregt, freuen uns aber sehr auf Barsinghausen und die anderen Teams, da wir in den letzten Wochen nur auf der Xbox gespielt haben müssen wir uns ab sofort noch regelmäßiger treffen und die PS4-Konsole und die Controller glühen lassen, aber die Umstellung ist nicht so schlimm!“

Hier sind die Staffeleinteilungen aller 64 Vereine:

Gruppe 1: Türkspor Wunstorf, FC Stadtoldendorf, JSG Gifhorn-Nord, FC Hansa Schwanewede
Gruppe 2: TSV Berenbostel, SV Gehrden, SCW Göttingen, SV Wendisch-Evern
Gruppe 3: TSV Giesen, SV BW Neuhof, TSV Fortuna Oberg, TuS Bröckel
Gruppe 4: VfB Bodenburg, SV Steinhorst, TSV Hitzacker, SV DJK Tinnen
Gruppe 5: Garbsener SC, SV Bettmar, MTV Riede, TuS Weener
Gruppe 6: BW Salzhemmendorf, SV Schwarzer Berg Braunschweig, TSV Altenwalde, FC Nordsee Hooksiel
Gruppe 7: TV Eiche Winzlar, TSV Eintracht Essinghausen, TSV Gut Heil Bassen, SF Schwefingen
Gruppe 8: SV Eintracht Afferde, SG Eintracht Denkershausen/Lagershausen, TSV Etelsen, GVO Oldenburg
Gruppe 9: TuS Kleefeld, SC Weyhausen, TS Wienhausen, SV BW Lünne
Gruppe 10: RSV Seelze, TSV Schöppenstedt, SV Ahlerstedt/Ottendorf, SV Lengerich-Handrup
Gruppe 11: TSV Eberholzen, Bühler SV, Deinster SV, FSV Jever
Gruppe 12: SV 06 Holzminden, TSV Meine, TuS Reppenstedt, SV Ems Jemgum
Gruppe 13: TSV Mühlenfeld, Bovender SV, TuS Nieder-Ochtenhausen, SF Wüsting-Altmoorhausen
Gruppe 14: SG Limmer, FC Schwülper, SG Fulde, SV Nortmoor
Gruppe 15: FC Sulingen, VfL Germania Ummern, TuS Eschede, TV Jahn Delmenhorst
Gruppe 16: STK Eilvese, FC Hagen/Uthlede, FC Wesuwe, FT 03 Emde

Alle Ergebnisse der Partien beim 1. NFV - eSoccer-Cup werden während des Turniers auf www.fussball.de abrufbar sein. Zuschauer sind bei der Veranstaltung aus Platzgründen leider nicht erlaubt. Die Teams sind angehalten, in einheitlichen Vereinstrikots anzutreten. An die zehn bestplatzierten Vereine werden Preise im Gesamtwert von rund 13 000 Euro ausgeschüttet, darunter ein Wochenend-Trainingslager für 20 Personen im Sporthotel Fuchsbachtal.

Also Jungs wir von der TSV Hitzacker drücken Euch ganz fest die Daumen und werden dieses Event im Internet live mit verfolgen. Holt das „Ding“ zu uns an die Elbe....

>>> hier der gesamte Spielplan zum downloaden

 

Partnerverein VfL Wolfsburg

Copyright © TSV Hitzacker von 1863 e.V. - Fußballabteilung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen